Proteste in der Türkei: Die Wahlbehörde knickt ein

Wütende DEM-Mitglieder: In Van protestieren sie am 2. April 2024 gegen die Entscheidung der Wahlbehörde, den Zweitplatzierten zum Bürgermeister zu ernennen.

Nach landesweiten Protesten soll der Wahlsieger in der türkischen Stadt Van nun doch Bürgermeister sein. Der Fall sagt einiges aus über den Zustand des Rechtsstaates in der Türkei.

Quelle FAZ