Putin und Serbenführer Dodik: Russlands Einfluss wird überschätzt

Ideologische Partner: Milorad Dodik (l.) und Wladimir Putin 2016 in Moskau

Bosniens Serbenpräsident Dodik pflegt besonders enge Beziehungen zum Kreml. Doch wirkliche Macht hat Moskau in Bosniens Serbenrepublik nur in einem Bereich.

Quelle FAZ