Putins Propaganda: Siegeszeichen für die Ukraine

Der ukrainische Soldat Mykhailo Dianov am 11. Mai im belagerten Stahlwerk Asowstal in Mariupol (oben) und nach seiner Freilassung aus russischer Kriegsgefangenschaft am 22. September in der Region von Tschernihiw

Putin verfügt eine „Teilmobilmachung“. Sein Sprecher Peskow redet weiter von „Spezialoperation“. Vor der will sich Peskows Sohn drücken. Indes kommen Kämpfer des ukrainischen Asow-Regiments frei. Und zeigen ihren Widerstandswillen.

Quelle FAZ