Razzia nach Klebeprotest: Polizei durchsucht Wohnungen von Klimaaktivisten

Nach der Klebe-Attacke der Gruppe „Letzte Generation“ in Dresden hat die Polizei am Donnerstagmorgen Wohnungen in Leipzig durchsucht.

Vertreter der Klimaprotestgruppe „Letzte Generation“ hatten den Rahmen eines Kunstwerks beschädigt und damit einen Schaden in Höhe von 4000 Euro verursacht. Nun durchsuchte die Polizei deren Wohnungen.

Quelle FAZ