„Referenden“ über Anschluss an Russland haben begonnen

Eine Freiwillige verteilt eine Kampagnenzeitung zum „Referendum“ über den Anschluss an Russland am 22. September in Luhansk.

Kremlsprecher Peskow rechnet mit einer schnellen Aufnahme der Gebiete in die Russische Föderation, so die Voten positiv ausfallen. Nicht alle von ihnen scheinen für Russlands Machthaber gleich bedeutsam zu sein.

Quelle FAZ