Rot-Grün-Rot in Berlin einigt sich auf Umgang mit Enteignungs-Volksentscheid

Die Berliner Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Klaus Lederer (Die Linke), Franziska Giffey (SPD) und Bettina Jarasch (Bündnis 90/ Die Grünen) müssen sich einigen.

Die Berliner Koalitionsverhandlungen haben ergeben: Ob Wohnungskonzerne tatsächlich enteignet werden können und sollen, klärt eine Expertenkommission. Auch die Initiatoren des Volksbegehrens werden beteiligt.

Quelle FAZ