Russische Propaganda: Fingierter Nazihintergrund

Opa war kein Nazi: Diesen Buchtitel Harald Welzers darf Olaf Scholz auf sich beziehen, jedenfalls was die ihm von der russischen Propaganda angehängte Familiengeschichte angeht. Er ist nicht verwandt mit dem SS-General Fritz von Scholz.

Auf deutschsprachigen Telegram-Kanälen dichtet die russische Propaganda Mitgliedern der Bundesregierung Nazi-Vorfahren an. Sie nimmt damit ein populäres Selbstbild der heutigen Deutschen auf, auf das sich auch Harald Welzer bei „Anne Will“ berief.

Quelle FAZ