Sanktionen gegen Moskau: Orbán schießt wieder einmal quer

Sanktionsgegner fordern die Öffnung der Ostseepipeline Nordstream 2 im September in Schwerin

Die EU-Außenminister wollen „so schnell wie möglich“ neue Strafmaßnahmen gegen Russland verhängen. Doch der ungarische Ministerpräsident fordert, dass die bisherigen sieben Pakete bis Jahresende aufgehoben werden sollen.

Quelle FAZ