Schengen-Visa für Geld? Bundesregierung besorgt über Polens Visa-Affäre

Inszeniert sich als Vorkämpfer für geschlossene Grenzen: Polens Innenminister Mariusz Kamiński am 30. August an der Grenze zu Belarus

Polnische Beamte sollen laut Medienberichten Hunderttausende Schengen-Visa verkauft haben. Bundesinnenministerin Faeser will darüber mit ihrem polnischen Amtskollegen Mariusz Kamiński sprechen.

Quelle FAZ