Schikanen gegen Nawalnyj: Wenn es in der Strafkolonie plötzlich Brathähnchen gibt

Die Strafkolonie in Pokrow, in der Alexej Nawalnyj inhaftiert ist, am 6. April.

Nawalnyj soll der Hungerstreik noch schwerer gemacht werden. Doch in Russland bleibt die große Empörung über den Umgang mit dem Oppositionellen aus. Das kann der Kreml als Erfolg verbuchen.

Quelle FAZ