Schutzfunktion in Zellen: Wie Sauerstoffradikale Krebs verhindern können

Fängt klein an: Krebs entsteht aus Zellen mit geschädigter DNA, die sich unkontrolliert vermehren.

Wasserstoffperoxid ist aggressiv und schädigt Gewebe – ist aber auch in kleinen Mengen ein Signalstoff, der Zellen vor der Entartung schützen kann. Das bestätigen Laborversuche von Frankfurter Forschern.

Quelle FAZ