Schwarzer kritisiert Selenskyj: „Bedaure, dass er nicht aufhört zu provozieren“

Die Feministin und Autorin Alice Schwarzer während einer Ausstellung in Bonn im März 2022

Eine Reise von Kanzler Olaf Scholz am 9. Mai wäre eine „Provokation ohne Gleichen“, findet Schwarzer. Aus der Ukraine wünscht sie sich „nuanciertere Töne“. Zudem verteidigt sie auch den Offenen Brief in der Emma.

Quelle FAZ