Schwesig zu Migrationsdebatte: Brauchen keine Symbolpolitik, sondern Ergebnisse

Schwesig zu Migrationsdebatte: Brauchen keine Symbolpolitik, sondern Ergebnisse

Innenminister und Ministerpräsidenten beraten über die Migrationspolitik. Manuela Schwesig zeigt sich gegenüber Asylverfahren in Drittstaaten skeptisch – will die Option aber nicht aus ideologischen Gründen ausschließen.

Quelle FAZ