Seifenoper aus Israel: Es war einmal in Jerusalem

Zu Gast bei den Briten: Die Modeschöpferin Luna Ermoza (Swell Ariel Or, Zweite von rechts) erhebt ihr Glas.

Die israelische Serie „The Beauty Queen of Jerusalem“ erzählt von der Geschichte jüdischen Lebens in Palästina im Stil einer Seifenoper. Warum ist sie in Deutschland nur über Umwege zu sehen?

Quelle FAZ