SEK-Skandal: Weitere Beamte in Hessen unter Verdacht

Im Polizeipräsidium Frankfurt sollen mehr Beamte als bisher angegeben von den rechtsextremen Chats gewusst haben.

Rechtsextreme Botschaften sollen innerhalb der Polizei in Hessen in weit größerem Umfang verschickt worden sein, als bisher bekannt. Die zwanzig Beamten, gegen die ermittelt wird, bilden offenbar nur „den Kern“ einer größeren Gruppe.

Quelle FAZ