Serie: Vererben wie Martin Luther

Weichen für das Erbe gestellt: Arbeitszimmer von Martin Luther auf der Wartburg in Eisenach, wo der Reformator 1521 Zuflucht fand

Der Reformator wusste, wie man seinen Ehepartner schützt und seine Kinder von kräftezehrenden Erbstreitigkeiten bewahrt. Davon lässt sich auch heute noch einiges lernen.

Quelle FAZ