Sie schauen den Gräsern so gern beim Sprießen zu: Der Hype um den mähfreien Mai

Ökologische Illusion: Der „Mähfreie Mai“ setzt Verehrer eines „gepflegten“ Rasens unter Druck.

Lasst es wachsen: Der Hype um den mähfreien Mai zeugt einmal mehr von einer sensationell oberflächlichen Betrachtungsweise von Flora und Fauna. Eine Polemik wider die Gärtner aus dem Liegestuhl.

Quelle FAZ