Siemens Energy will keine Dividende zahlen

Eine Windkraftanlage von Siemens Gamesa auf der spanischen Insel Gran Canaria

Seit Siemens Energy unabhängig agiert, klagt der Konzern über steigende Verluste. Das hat diesmal auch mit dem Russlandgeschäft zu tun. Zum Lichtblick entwickelt sich eine lange Zeit defizitäre Tochtergesellschaft.

Quelle FAZ