So wurde Antonio Rüdiger der „stabilste deutsche Abwehrspieler“

Mit breiter Brust: Antonio Rüder trifft mit Real Madrid im Champions-League-Halbfinale auf den FC Bayern München.

„Dann war der Junge da“: Fredi Bobic sah einst in Antonio Rüdiger, was andere übersahen. Und Rüdiger gelang das Schwierigste, was im Fußball möglich ist. Die Widerstände aber sind geblieben.

Quelle FAZ