STIKO-Empfehlung: „Wir wissen nicht, wie sicher der Impfstoff bei Kindern ist“

Schüler einer vierten Klasse sitzen im Unterricht an der Grundschule Russee in Kiel zusammen an einem Tisch und tragen dabei einen Mund-Nasen-Schutz.

Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Corona-Impfung nur für Kinder und Jugendliche mit Vorerkrankungen. Das hat gute Gründe, sagt Kommissionsmitglied Rüdiger von Kries im Interview.

Quelle FAZ