Teurer EU-Austritt: Brexit kostet britische Arbeitnehmer 470 Pfund pro Jahr

Am 23. Juni 2016 hatten die Briten mit knapper Mehrheit für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt.

Der Ausstieg aus der EU kommt die Briten teuer zu stehen. Statt jede Menge Geld zu sparen, verlieren Arbeitnehmer umgerechnet rund 550 Euro im Jahr. Das zeigt eine Studie der Denkfabrik Resolution Foundation und der London School of Economics.

Quelle FAZ