Trotz Drohungen aus Peking: Pelosi hält sich Taiwanbesuch offen

Wird genau verfolgt: Pelosis Reisepläne interessieren auch einen Kunden an einem Pekinger Kiosk.

Die „Sprecherin“ des Repräsentantenhauses ist auf dem Weg nach Asien. Einen Besuch in Taipeh will Peking verhindern. Machthaber Xi will keine Schwäche zeigen.

Quelle FAZ