TV-Film „Tod in Mombasa“: Was den Kriegsfotografen bewegt

Hat zu viel gesehen: Heino Ferch als Kriegsfotograf Moritz Wagner.

Der Ökothriller „Tod in Mombasa“ mit Heino Ferch will anklagen, wie „der Westen“ mit Afrika umgeht. Dabei beutet er ein berühmtes Bild menschlichen Leids aus, das nicht an diese Stelle gehört.

Quelle FAZ