Ukraine-Liveblog: Drei weitere Getreide-Frachter verlassen die Ukraine

Die „Razoni“ war der erste Frachter, der am Montag in Richtung Istanbul aufgebrochen war.

Selenskyj weist Vorwürfe von Amnesty International scharf zurück +++ Erdogan trifft Putin in Sotschi am Schwarzen Meer +++ Kiew muss Gebiete im Osten aufgeben +++ alle Entwicklungen im Liveblog.

Quelle FAZ