Untersuchung: Katholische Kirche in Frankreich vertuschte systematisch sexuellen Missbrauch

Der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz Frankreichs,  Éric  de Moulins-Beaufort, am Dienstag während der Vorstellung der Missbrauchsstudie.

In Frankreich sind seit 1950 mehr als 200.000 Minderjährige von Mitarbeitern der katholischen Kirche sexuell missbraucht worden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die am Dienstag vorgestellt wurde.

Quelle FAZ