Varta zieht bei Fabrikneubau für Auto-Batteriezellen die Reißleine

Der Batteriekonzern Varta rechnet mit geringerem Gewinn und muss den Neubau einer Fabrik einfrieren.

Varta zieht bei Fabrikneubau für Auto-Batteriezellen die Reißleine. Erst nach verbindlichen Kundenzusagen soll der Bau fortgesetzt werden. Der Konzern rechnet mit einem Gewinneinbruch.

Quelle FAZ