Verfassungsschutz: Institut für Staatspolitik ist rechtsextrem

Götz Kubitschek, Mitbegründer der neurechten Denkfabrik „Institut für Staatspolitik“, im April 2016 in Schnellroda

Der Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt stuft das „Institut für Staatspolitik“ in Schnellroda als gesichert rechtsextremistisch ein. Der prominenteste Kopf der neurechten Denkfabrik ist der Publizist Götz Kubitschek.

Quelle FAZ