Vor Utøya-Jahrestag: Festnahmen und große Mengen an Waffen in Norwegen sichergestellt

Ungute Erinnerungen: Kurz vor dem zehnten Jahrestag des rechtsterroristischen Anschlags auf der Insel Utøya wurden in Norwegen Waffen mutmaßlicher Rechtsextremisten beschlagnahmt.

Kurz vor dem zehnten Jahrestags des rechtsterroristischen Anschlags auf der Insel Utøya sind in Norwegen große Mengen an Waffen sichergestellt und drei Männer festgenommen worden. Die Ermittler vermuten Verbindungen in das rechtsextreme Milieu.

Quelle FAZ