Vorbereitung auf Omikron-Welle: Durchseuchung keine Alternative

Brauchen Geboosterte nicht für 2Gplus: Teststation auf einem Parkplatz im niedersächsischen Laatzen

Noch immer gibt es keine Entwarnung vor der Omikron-Welle. Die Bundesregierung will mit Anreizen für die Drittimpfung werben und besorgt sich zusätzlichen Impfstoff aus Rumänien. Dennoch ist das nächste Impfziel in Gefahr.

Quelle FAZ