Vorbild Minsker Abkommen: Heusgen setzt auf Verhandlungslösung im Ukraine-Krieg

Im Vorfeld des Minsker Abkommens beraten im Oktober 2014 in Mailand u.a. Russlands Präsident Wladimir Putin, die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel und ganz rechts der damalige ukrainische Präsident Petro Poroschenko.

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz und langjährige außenpolitische Berater von Angela Merkel glaubt, dass ein Ende des Krieges in der Ukraine sich über Verhandlungen erreichen lässt. Das Minsker Abkommen sei 2015 besser gewesen als sein Ruf.

Quelle FAZ