VW-Chef Diess: „Eine Perle wie Porsche gibt man nicht aus der Hand“

VW-Konzernchef Herbert Diess Anfang März nahe Barcelona, als er eine Produktionsstätte der Konzerntochter Seat besucht hat.

Im Gespräch mit der F.A.Z. macht VW-Konzernchef Diess klar: Der Sportwagenhersteller Porsche kommt nicht an die Börse. Dessen Gewinne werden gebraucht für Elektromobilität und autonomes Fahren. Aktuell wird der Mangel an Halbleitern immer bedrohlicher.

Quelle FAZ