Wahlkampf in Kenia: Und dann brach das Chaos aus

Der kenianische Präsidentschaftskandidat William Ruto am 27. Juli bei einer Wahlkampfkundgebung in Kangari town.

In Kenia geht die Angst vor Unruhen nach den Wahlen im August um. Vor allem in sozialen Medien wird Hass zwischen den Volksgruppen geschürt. Dem wollen Hilfsorganisationen auch mit Künstlicher Intelligenz entgegenwirken.

Quelle FAZ