Warum sind Anlagen in dreckigen Firmen gut fürs Klima? Fondsmanager Henrik Pontzen im Interview

Protest gegen Nestlé vor einem Nespresso-Laden in New York.

Wie verändert nachhaltiges Investieren die Debatte um Klimaschutz? Hilft es der Natur, über Anlagen, nicht über Greta Thunberg zu reden? Henrik Pontzen ist Fondsmanager und Philosoph. Ein Gespräch.

Quelle FAZ