Was den jüdischen Sportverein Makkabi in Zeiten des Kriegs bewegt

Hauptsache sportlich erfolgreich: Simon Rossa will mit Makkabi vom Tabellenende wieder zurück ins sichere Mittelfeld.

Makkabi ist der jüdische Sportverband in Deutschland und hat seinen größten Ortsverein in Frankfurt. In einer Zeit, in der Angriffe auf jüdisches Leben zunehmen, versuchen Trainer und Verein, den Spaß am Sport zu erhalten und gegen Antisemitismus vorzugehen.

Quelle FAZ