Wasser in Berliner Stadtbibliothek: „Hunderttausende Bücher akut gefährdet“

Wasser in Berliner Stadtbibliothek: „Hunderttausende Bücher akut gefährdet“

Bei einem Gewitter ist Wasser in die Berliner Zentral- und Landesbibliothek eingedrungen. Mitarbeiter versuchen die betroffenen Bücher zu retten. Der Anstieg der Luftfeuchtigkeit bereitet ihnen Sorgen.

Quelle FAZ