Wegen Betrug mit Coronatests: Unternehmer zu sechs Jahren Haft verurteilt

Beamte des Hauptzollamtes Köln überprüfen ein Corona-Testzentrum.

Der Angeklagte hatte gestanden, deutlich mehr Tests abgerechnet zu haben als seine Mitarbeiter eigentlich durchgeführt hatten. Der Schaden soll sich auf 24,5 Millionen Euro belaufen.

Quelle FAZ