Wegen Corona verkauft Intel 40 Prozent mehr Notebook-Prozessoren

Intel ist nach wie vor der größte Chiphersteller der Welt.

Weil aber die Preise sanken und das Geschäft mit Rechenzentren lahmte, machte Intel vergangenes Quartal nicht mehr Gewinn als im Vorjahr. Anleger sind nicht begeistert.

Quelle FAZ