Wie Ärzte Menschen in abgelegenen Dörfern im Himalaja gegen Corona impfen

Ein Erdrutsch erschwert das Vorankommen: Impfhelfer wandern im Rahmen einer Corona-Impfaktion zum Dorf Malana.

Um die Menschen in abgelegenen Dörfern im Himalaja gegen das Coronavirus zu immunisieren, müssen die Impfhelfer stundenlang durch schwieriges Gelände wandern – und Vertrauen in den Impfstoff schaffen.

Quelle FAZ