Wie Depots und Kontos von Sparern und Anlegern geschützt sind

Symbole für Bitcoin, Ethereum und Ripple: Kryptoanlagen schwanken nicht nur stark im Wert, sie genießen auch keinen gesetzlichen Einlagenschutz.

Immer wieder jagen wacklige Banken Sparern und Anlegern einen Schrecken ein. Welcher Schutz gilt im Ernstfall für Konten, Wertpapierdepots oder Kryptoanlagen – und was sollten Millionäre neuerdings beachten?

Quelle FAZ