Wie die Champagne mit dem Klimawandel umgeht

Ein guter Jahrgang: Weinernte im Taittinger-Weinberg bei Pierry im Herzen der Champagne

Der Klimawandel hinterlässt im Weinbau Spuren. Die Hersteller des prestigeträchtigsten Schaumweins der Welt passen sich an. Dazu gesellt sich die Imagepflege.

Quelle FAZ