Wie man eine Girlband zerlegt: der ARD-Film „Boom“ mit KI-Assistenz

Bis es knallt: Via Jikeli, Sira-Anna Faal, Lea Drinda mit KI-Kugel

KI als Teil der Kunst: Für ihren Film „Boom“ haben sich die Macherinnen einen Sprachassistenten programmieren lassen, mit dem man Szenen improvisieren kann.

Quelle FAZ