Wie Toto Wolff Red Bulls Attacke abwehren will

Kann gerade nicht anders: Mercedes-Boss Toto Wolff

Schluss mit der längsten Vormachtperiode der Formel 1? Nicht mit Toto Wollf. Für den Mercedes-Teamchef und -Mitbesitzer ist das Ende der Saison „sportliche Kriegsführung“.

Quelle FAZ