Wiederholung der Berlin-Wahl: Gericht sieht Mandatsrelevanz als gegeben an

Wähler in einer Warteschlange kurz vor der offiziellen Schließung der Wahllokale am 26. September 2021 in Berlin

Das Berliner Verfassungsgericht hat entschieden: Die Chaos-Wahl 2021 in Berlin ist ungültig und muss wiederholt werden. Denn eine andere Sitzverteilung im Abgeordnetenhaus sei möglich gewesen.

Quelle FAZ