Ein Vorwurf gegen Orbán? Soros muss dahinterstecken!

Gegen die liberale Demokratie: Viktor Orbán auf einem EU-Gipfel im Jahr 2018

Ob George Clooney oder Tony Blinken: Wer dem ungarischen Ministerpräsidenten nicht genehm ist, wird mit dem Investor George Soros in Verbindung gebracht. Wenn das kein Antisemitismus ist – was ist es dann?

Quelle: FAZ.NET