Heimische Arbeitsplätze künftig leichter absetzbar

Julius hat sein Homeoffice auf die sonnige Fensterbank seiner Wohnung im Stadtteil Kreuzberg verlegt.

Bisher erkennt das Finanzamt die Kosten für den heimischen Arbeitsplatz kaum an. Das soll anders werden.

Quelle: FAZ.NET