Kommentar: Erfolgsmodell Marktwirtschaft

Der „Vater des deutschen Wirtschaftswunders“ während einer Rede im Jahr 1961. Professor Ludwig Erhard setzte nach der Währungsreform 1948 das Konzept der sozialen Marktwirtschaft durch.

Die Rückkehr in die untergegangene Welt der DDR droht heute nicht mehr. Wohl aber der Marsch in eine Welt, in der durch staatliche Regulierung und gesellschaftlichen Druck die freie Wirtschaft so weit eingeengt wird, dass ihr die Luft zum Atmen knapp wird.

Quelle: FAZ.NET