Nach Störung im Bundestag: Vorsitzender der Innenministerkonferenz bringt AfD-Verbot ins Gespräch

Chef der Innenministerkonferenz Georg Maier (SPD)

Ein Verbotsverfahren sei das allerletzte Mittel, aber nicht mehr auszuschließen, wenn die Partei sich weiter radikalisiert. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sieht die AfD auf dem „direkten Weg zur neuen NPD“.

Quelle: SZ.de