Paris schließt Cafés und Bars: „Wir müssen jetzt bremsen“

Ausgetrunken: Für zwei Wochen müssen die Pariser auf den Bar-Besuch verzichten.

Nachdem die Zahl der Corona-Infektionen einen neuen Höchststand erreicht hat, steht Frankreich vor einem schweren Herbst. Besonders betroffen ist Paris. Das Leben der Menschen wird wieder stärker eingeschränkt.

Quelle: FAZ.NET