Warum ein ehemaliger Trump-Wähler den Präsidenten nicht mehr wählen will

Trump in Siegerpose nach der Rede bei seiner Amtseinführung am 20. Januar 2017

Scott Richardson betreibt ein kleines Café in einem Vorort von Philadelphia. 2016 hat er für Trump gestimmt, doch im November will er Biden wählen. Das hätte nicht so kommen müssen, meint der Unternehmer.

Quelle: FAZ.NET