AfD klagt gegen das Bundesverfassungsgericht: Partei sieht durch „Verrat“ von Urteilen an Medien ihr Recht auf ein faires Verfahren verletzt

Der Tagesspiegel [Newsroom]
Berlin (ots) – Die AfD geht juristisch gegen die Praxis des Bundesverfassungsgerichts vor, einen Kreis von Journalisten vorab und vertraulich über seine Urteile zu informieren. Wie das Verwaltungsgericht Karlsruhe dem „Tagesspiegel“ am Dienstag … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell